Sissi | Katze | EKH | 2007

Die elfjährige Katze Sissi kam im Januar von einer Futterstelle in Lohmar ins Tierheim. Sie hat eine Schilddrüsen-Überfunktion, die sich stark auf ihr Verhalten auswirkt: Sissi ist sehr ängstlich und lässt Menschen – vor allem Männer – nur ganz zögerlich an sich heran.

Aber sie hat schon gelernt, sich zu äußern, wenn sie Hunger hat oder etwas möchte. Durch ihre medikamentöse Therapie macht Sissi langsam Fortschritte. Dabei geben ihr andere Katzen, mit denen sie verträglich ist, Sicherheit. Mit viel Zeit und Geduld wird sie sich als Wohnungskatze, später vielleicht auch im Freigang, weiter entwickeln.

2018 © tierheim troisdorf | design by alphalog | valid!