Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Timmy | Terrier-Mix

klein Notfall

Timmy ist ein Notfellchen, der das Tierheim ganz schnell wieder verlassen sollte. Er ist ein sehr umgänglicher und freundlicher Rüde, der brav an der Leine geht und es besonders bei warmem Wetter liebt, eine Abkühlung im Wasser zu nehmen. Auch über ausgiebige Schmuseeinheiten freut er sich sehr.

Der kleine Opi bringt jedoch einige Wehwehchen mit, daher suchen wir ganz dringend ein schönes Plätzchen für ihn, wo er sich wohl fühlt und umsorgt wird. Timmy ist zum einen so gut wie blind. Er muss erstmal etwas Zeit bekommen, sich in einem neuen Zuhause zurecht zu finden. Hat er dieses aber geschafft, so ist er ein ruhiger Mitbewohner. Außerdem ist es notwendig, ihn immer anzusprechen, bevor man ihn anfassen kann. Timmy muss sich in ungewohnten Umgebungen, also auch auf den Gassirunden, auf seine Bezugspersonen verlassen können, denn diese müssen für ihn mitschauen und auf Hindernisse, etc. achten.

Als wäre das nicht genug, leidet Timmy auch noch an Diabetes. Er wird aktuell darauf eingestellt, jedoch muss er in seinem neuen Zuhause zweimal täglich gespritzt werden. Hier würde natürlich eine „Einweisung“ durch unseren Tierarzt erfolgen, es darf aber keine Scheu bestehen. Timmy bekommt zudem noch Tabletten für seine Schilddrüse.

Wir suchen für Timmy ein Zuhause, wo er möglichst wenig alleine sein muss bzw. viel dabei sein kann. Neben den Voraussetzungen, dass Timmy, aufgrund seiner eingeschränkten Sehfähigkeit und der Diabetes, Menschen braucht, die besonders auf ihn achten und ihn spritzen können, sollte es in seinem neuen Zuhause keine Katzen/Kleintiere geben, denn der kleine Kerl hat Jagdtrieb. Kinder sollten das jugendliche Alter erreicht haben und ihm die notwendige Ruhe geben. Grundsätzlich ist Timmy verträglich, ob er mit einem vorhandenen Hund klarkommt, müsste ausprobiert werden.

© 2020 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf