1877 Cesar | Mix

Cesar

ist ein ganz lieber Schatz, man muss allerdings richtig mit ihm umgehen, denn der Hübsche ist auf beiden Augen blind.

Auf Spaziergängen im freien Gelände merkt man ihm dies aber kaum an, er bewegt sich wie ein normaler Hund, hat nur die Nase viel auf dem Boden zur Orientierung.

An Engpässen oder bei Hindernissen (Laternen, schmale Durchgänge, etc.) benötigt er eine kleine Leithilfe durch seinen Menschen. In seinem Zwinger findet er sich gut zurecht, kennt die Gegebenheiten schon sehr gut. Im neuen Zuhause wird er sich bestimmt auch schnell zurecht finden, es sollte nur nicht so oft umgestellt werden und es sollte nichts im Weg liegen.

Erschrickt er sich und bekommt er Angst schnappt er schon mal in Richtung der vermeintlichen Gefahr. Deshalb ist es wichtig im Umgang mit Cesar, dass man ihn anspricht, bevor man ihn anfasst oder anleint.

Cesar ist - trotz seines Handicaps - ein sehr fröhlicher Hund, der sich auf seine Gassirunden freut, den Menschen stürmisch begrüßt und sich sofort an einen kuschelt, wenn man sich zu ihm runter beugt.

Wir suchen für ihn Leute, die seine Behinderung nicht scheuen und sich mit ihm am Leben erfreuen.


Letzte Änderung: 31.08.2017 | | |
2016 © tierheim troisdorf | design by alphalog | valid!